Wann:
11. Mai 2019 ganztägig
2019-05-11T00:00:00+02:00
2019-05-12T00:00:00+02:00
Wo:
Hauenstein Jugendzeltplatz
Kontakt:
Lothar Cron

Wandern mit Kletter- und Abseileinlagen in unserer Heimat inklusive
Übernachtung mit Grillen am Lagerfeuer

Termin: 11.05.2019
Stützpunkt: Hauenstein Jugendzeltplatz
Beschreibung: Bei diesem erstmals angebotenen Event handelt es sich um den Versuch eine Wandertour mit Klettereinlagen zu kombinieren. Dabei sind die Kletter- und Abseileinlagen fester Bestandteil der Tour und können nicht umgangen werden. Die Passagen müssen geklettert bzw. abgeseilt werden, weil diese den Verlauf der Wegefindung beeinflussen. Die Tour beginnt in Hauenstein, geht weiter über diverse Wanderwege und auch teilweise wegloses Gelände hin zu Bundsandsteinfelsen nach Wilgartswiesen und Spirkelbach vorbei an der Gemeinde Lug und wieder zurück nach Hauenstein. Die Kletter- und Abseilstrecken sind dabei schon eingerichtet und müssen im Nachstieg bewältigt werden. Am Ende der Tour werden wir uns vom 35 m hohen Höllenfels abseilen und die Aussicht auf das Luger Tal genießen. Gesichert werdet ihr von erfahrenen Kletterern der Sektion. Nach Beendigung der Tour besteht die Möglichkeit mit den Teilnehmern, deren Freunden und Familienangehörigen, welche die Tour nicht bestreiten wollten oder konnten, auf dem Jugendzeltplatz zu verweilen. Am geplanten Lagerfeuer können sie mit uns grillen und im Hauensteiner Stopper mit Gleichgesinnten die Erfahrungen und Erlebnisse des Tages teilen. Auch eine Übernachtung im Zelt oder Camper ist angedacht.
Angesprochen sind ambitionierte Wanderer, die gerne klettern oder mal klettern wollen. Und in einem geselligen Ambiente ein Hauch alpines Flair in unserer Heimat genießen wollen. Bei schlechtem Wetter findet die Wanderung in abgeänderter Form ohne die Klettereinlagen statt.
Anforderungen: Kondition für 6 – 10 Std. Geh.- und Kletterzeit / für 500 Hm / für ca. 20 km, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Grundkenntnisse im Klettern (Knotenkunde etc.), Klettern im 4-5. Grad UIAA im Nachstieg, Kletterausrüstung: Stirnlampe, Klettergurt, Kletterschuhe, Helm etc. müssen vorhanden sein.
Teilnehmerzahl: min. 6 bis max. 10 Personen
Vorbesprechung: Eine Vorbesprechung findet nach Absprache statt.
TN-Gebühr: keine
Anmeldung: bis 01.02.2019 über lothar.cron@dav-landau.de
Tourenführer: Lothar Cron (Wanderführer), Mail: lothar.cron@dav-landau.de; Werner Görgen (Trainer B Alpinklettern); Co-Tourenführerin: Judith Glaser (DAV-Wanderleiterin in Ausbildung)

Anmeldeformular

Hinweis: In seltenen Fällen kann es beim Absenden des Formulars zu einer Fehlermeldung kommen. Keine Sorge, Ihre Anmeldung landet trotzdem in unserem System.
Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ich willige ein, dass ich im Rahmen der Touraktivitäten fotografiert bzw. gefilmt werde, und dass diese Bild- und Tonaufnahmen in den Medien des DAV Landau e.V. veröffentlicht werden können:
JaNein