Hochtouren Urner Alpen (Terminverschiebung!)

Wann:
17. Juli 2022 – 20. Juli 2022 ganztägig
2022-07-17T00:00:00+02:00
2022-07-21T00:00:00+02:00
Wo:
Tierberglihütte
Preis:
120,00 €
Kontakt:
Harald Winter
Hochtouren Urner Alpen

Tour-Nr. BS03/2022

Genusstouren rund um den Steingletscher
Bergsteigen
Termin 14.07.2022 – 17.07.2022 (4 Tage)
Stützpunkt Tierberglihütte (2.795 m)
Beschreibung Wir steigen am ersten Tag entweder über den Gletscher (falls der Weg um den Bockberg wieder begehbar ist) oder über den Klettersteig (Kat. C) zur Tierberglihütte auf. In den verbleibenden drei Tagen haben wir die Wahl zwischen Vorder Tierberg (3.091 m), Mittler Tierberg (3.311 m) und Hinter Tierberg Nordgipfel (3.418 m), Gwächtenhorn Westgrat (3.420 m) und Sustenhorn (3.503 m). Zwischendrin bleibt noch genügend Zeit die Mutter aller Spalten zu suchen und dort die Lose Rolle, Selbstrettung und den Mannschaftszug zu üben.
Anforderungen – Leichte bis mittelschwere Hochtouren

– Kondition für 8 Std. Gehzeit / für 1.100 Hm / für 11 Km

– Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

– Gehen auf Firn bzw. Eis bis zu 35 Grad

– Klettern im 2. Grad UIAA

Teilnehmerzahl min. 3 bis max. 6 Personen
Vorbesprechung Eine Vorbesprechung findet nach Absprache statt.
Teilnehmergebühr 120,00 Euro
Anmeldung bis 31.03.2022 über www.dav-landau.de
Tourenführer Harald Winter (Trainer C Bergsteigen)

Fon: 0170-8153868

Mail:

Wieder zwei Plätze frei!

Hinweis

Da die Hüte belegt ist, musste der Termin nach hinten verschoben werden!

Anmeldeformular

    Ihre Mitglieds-Nummer (Pflichtfelder):
    Die Mitgliedsnummer auf Ihrem Ausweis setzt sich wie folgt zusammen: Sektionsnummer (3-stellig) / Ortsgruppennummer (2-stellig) / Mitgliedsnummer (6-stellig): 145/00/001234 (am Beispiel DAV Landau)

    Ich willige ein, dass ich im Rahmen der Touraktivitäten fotografiert bzw. gefilmt werde, und dass diese Bild- und Tonaufnahmen in den Medien des DAV Landau e.V. veröffentlicht werden können:
    JaNein

    BITTE BEACHTEN

    Manchmal kann es beim Absenden des Formulars zu einer Fehlermeldung kommen. Bitte schicken Sie in diesem Fall das Formular nochmals ab oder versuchen es zu einem späteren Zeitpunkt.Vielen Dank für Ihr Verständnis. Achten Sie auf den Text am Ende "Vielen Dank für deine Mitteilung. Sie wurde versandt."