klettern im Gesäuse oder im wilden Kaiser (parallel zum Abenteuer Gesäuse)

Wann:
17. August 2022 – 24. August 2022 ganztägig
2022-08-17T00:00:00+02:00
2022-08-25T00:00:00+02:00
Preis:
280,00 €
Kontakt:
Fred Gosert
klettern im Gesäuse oder im wilden Kaiser (parallel zum Abenteuer Gesäuse)

Tour-Nr. KL04/2022

8 Tage, wildes Hochgebirge der nördlichen Kalkalpen
Klettern
Termin 17.08.2022 – 24.08.2022 (incl. An-/Abreise)
Stützpunkt Campingplatz Forstgarten in Gstatterboden/Gesäuse oder Stripsenjochhaus / Wilder Kaiser
Inhalte Wir klettern in den nördlichen Kalkalpen mit bis zu 1.000m Wandhöhe. Das Gesäuse liegt in der Steiermark. Wir campen im Ennstal, das sich als eine der eindrucksvollsten Schluchten der Ostalpen zeigt, mit hoch aufragenden Felswänden. Diese Ausschreibung läuft parallel zur Ausschreibung von Joachim Schneider. Die Nachfrage und auch die Wetterprognose regeln hier das Tourenangebot. Alternativ sind wir an den hohen Wänden des Wilden Kaisers in Tirol.
Anforderungen Die Anforderungen sind hoch. Die Sicherungs- und Abseiltechnik muss beherrscht werden. Den 5. Grad UIAA sollte man zügig nachsteigen und den 2.-3. Grad UIAA seilfrei zu- und absteigen können. Kondition sollte für 12 Stunden vorhanden sein.
Teilnehmer mind. 2 Personen
TN-Gebühr 280 €
Anmeldung: bis 30.04.2022 über www.dav-landau.de
Tourenführer: FRED Gosert (Trainer C Bergsteigen)

Fon: 0176 10541089 –Mail:

Anmeldeformular

    Ihre Mitglieds-Nummer (Pflichtfelder):
    Die Mitgliedsnummer auf Ihrem Ausweis setzt sich wie folgt zusammen: Sektionsnummer (3-stellig) / Ortsgruppennummer (2-stellig) / Mitgliedsnummer (6-stellig): 145/00/001234 (am Beispiel DAV Landau)

    Ich willige ein, dass ich im Rahmen der Touraktivitäten fotografiert bzw. gefilmt werde, und dass diese Bild- und Tonaufnahmen in den Medien des DAV Landau e.V. veröffentlicht werden können:
    JaNein

    BITTE BEACHTEN

    Manchmal kann es beim Absenden des Formulars zu einer Fehlermeldung kommen. Bitte schicken Sie in diesem Fall das Formular nochmals ab oder versuchen es zu einem späteren Zeitpunkt.Vielen Dank für Ihr Verständnis. Achten Sie auf den Text am Ende "Vielen Dank für deine Mitteilung. Sie wurde versandt."