Wann:
19. Mai 2019 um 10:00
2019-05-19T10:00:00+02:00
2019-05-19T10:15:00+02:00
Wo:
Naturfreundehaus Annweiler
Kontakt:
Philipp Herale (Fachübungsleiter Mountainbike)
0178 - 2949799

Gemeinschaftsaktion zur Wegepflege und zur Vermittlung und Förderung des natur- und sozialverträglichen Mountainbikens

Mountainbiken und Wandern

Termin19.05.2019, 10:00 Uhr
Stützpunkt„Keschdeweg“ zwischen Luger Geiersteine und Zollstock
Treffpunkt: Naturfreundehaus Annweiler
Beschreibung„Aufstehen, aufeinander zugehen, voneinander lernen miteinander umzugehen.“

Wer kennt dieses Liedzitat nicht? Im Prinzip geht es bei der Aktion genau darum. Wir als Mountainbiker*innen möchten aufstehen und uns engagieren vorhandene Wege zu pflegen. Wir möchten auf andere Waldnutzende zugehen und über das Image der Mountainbiker*innen sprechen.

Ziel ist es, etwas für die Gemeinschaft zu tun und euch zu vermitteln wie man natur- und sozialverträglich im Wald radelt – ohne den Fahrspaß zu verlieren.

Wir werden gemeinsam mit dem Rad auf dem „Keschdeweg“ unterwegs sein. Dabei werden wir sowohl Müll sammeln als auch an Stellen mit fehlenden Wegmarkierungen neue montieren. Schweißtreibender wird es bei der Pflege eines Pfadabschnittes.

Im Anschluss an die Aktion treffen wir uns gemeinsam zu einer Einkehr im Naturfreundehaus.

Anforderungen– mittlere Ausdauer und Freude am Draußen sein
– Funktionsfähiges MTB inkl. Zubehör & dem Wetter angepasste Kleidung wird benötigt
Teilnehmerzahl16 TN (um Unterstützung von Jugendleiter*innen und/oder Eltern wird gebeten)
VorbesprechungAm Tag der Aktion um 10:00
TN-GebührKeine TN-Gebühr, Bikeleihe für 10 Euro möglich
Anmeldungbis 12.05.2019
TourenführerPhilipp Herale (Fachübungsleiter Mountainbike)
Fon: 0178 – 2949799
Mail: philipp.herale@dav-landau.de

Ich willige ein, dass ich im Rahmen der Touraktivitäten fotografiert bzw. gefilmt werde, und dass diese Bild- und Tonaufnahmen in den Medien des DAV Landau e.V. veröffentlicht werden können:
JaNein

BITTE BEACHTEN

Manchmal kann es beim Absenden des Formulars zu einer Fehlermeldung kommen. Bitte schicken Sie in diesem Fall das Formular nochmals ab oder versuchen es zu einem späteren Zeitpunkt.Vielen Dank für Ihr Verständnis. Achten Sie auf den Text am Ende "Vielen Dank für deine Mitteilung. Sie wurde versandt."