Wann:
3. Oktober 2020 – 17. Oktober 2020 ganztägig
2020-10-03T00:00:00+02:00
2020-10-18T00:00:00+02:00
Wo:
Wanderheime, Gasthöfe & Hotels
Preis:
105,00 €
Kontakt:
Thomas Storz

Anspruchsvolle 13 Tageswanderungen von Pforzheim nach Basel

Beschreibung

Der Westweg wurde im Jahr 1900 vom Schwarzwaldverein ausgeschildert und ist damit der älteste Fernwanderweg im Schwarzwald.

Ab Pforzheim ersteigt der Westweg die Höhen zwischen Enz und Murg, durchquert das tiefeingeschnittene Murgtal und führt über die Grindenflächen des Nordschwarzwaldes mit Mummelsee und Hornisgrinde hinunter ins Kinzigtal. Nach steilem Anstieg berührt er die Europäische Wasserscheide zwischen Rhein und Donau.

Über den Titisee steigt er auf bis zum höchsten Schwarzwaldgipfel, dem Feldberg. Eine aussichtsreiche Höhenwanderung führt über den Belchen und durchs Markgräflerland nach Basel am Rheinknie, im schweizer-deutsch-französischen Dreiländereck.

Da diese Tour sehr anspruchsvoll ist, werden wir nach ca. 6-7 Tagen einen Ruhetag einlegen.

Anforderungen

– Kondition für 9 Std. Gehzeit / für 1.000 Hm / für max. 25 Km, – Trittsicherheit

Teilnehmerzahl

min. 6 bis max. 9 Personen

Vorbesprechung

Eine Vorbesprechung findet nach Absprache statt

TN-Gebühr

105,00 €

Anmeldung

bis 31.01.2020 über www.dav-landau.de

Tourenführer

Thomas Storz (DAV-Wanderleiter), Fon: 0162 4961818, Mail: thomas.storz@dav-landau.de

Anmeldeformular

Ihre Mitglieds-Nummer (Pflichtfelder):
Die Mitgliedsnummer auf Ihrem Ausweis setzt sich wie folgt zusammen: Sektionsnummer (3-stellig) / Ortsgruppennummer (2-stellig) / Mitgliedsnummer (6-stellig): 145/00/001234 (am Beispiel DAV Landau)

Ich willige ein, dass ich im Rahmen der Touraktivitäten fotografiert bzw. gefilmt werde, und dass diese Bild- und Tonaufnahmen in den Medien des DAV Landau e.V. veröffentlicht werden können:
JaNein

BITTE BEACHTEN

Manchmal kann es beim Absenden des Formulars zu einer Fehlermeldung kommen. Bitte schicken Sie in diesem Fall das Formular nochmals ab oder versuchen es zu einem späteren Zeitpunkt.Vielen Dank für Ihr Verständnis. Achten Sie auf den Text am Ende "Vielen Dank für deine Mitteilung. Sie wurde versandt."