Einträge von

Jugendhilft

Verehrte Mitgliedschaft, liebe Bergsport-Freund*innen, auch wenn wir uns zurzeit alle räumlich distanzieren, möchten wir doch sinnbildlich ein bisschen näher zusammenrücken. Wir als Sektionsjugend möchten hiermit unsere Hilfe anbieten. Vielleicht wart ihr ja zum Skifahren oder Bergsteigen in einem Risikogebiet, oder habt euch aus anderen Gründen in eine selbstgewählte oder verordnete häusliche Quarantäne begeben. Wenn ihr […]

Maßnahmen bezüglich Corona

Liebe Jugendgruppenteilnehmer, Eltern und Jugendleiter, deutschlandweit werden gerade beispiellose Anstrengungen unternommen, um die Ausbreitung von Covid-19 soweit abzubremsen, dass das Gesundheitssystem damit klarkommen kann. So hat die Bundeskanzlerin in ihrer gestrigen Pressekonferenz dazu aufgerufen, wo immer es möglich ist, auf soziale Kontakte zu verzichten. (https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-deutschland-merkel-101.html) Wir haben beschlossen, alle Jugendgruppen und Aktivitäten bis auf weiteres […]

Stadtmeisterschaft im Boulderhaus Mannheim

Am Samstag 11.1.2020 machte sich die Wettkampfgruppe auf den Weg zu den Stadtmeisterschaften ins Boulderhaus Mannheim. Wir wollten den Fun-Wettbewerb als Saisonvorbereitung nutzen und uns dort mit anderen Boulder*innen messen. Direkt nach unserer Ankunft gab es ein wenig Stress, da zu jedem Teilnehmer unter 14 die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten benötigt wurde. Wir starteten eine spontane […]

,

Hüttendienst auf dem Kiesbuckel am 3. Advent 2019

Nachdem wir uns am Wanderparkplatz St. Johann getroffen haben liefen wir im letzten Sonnenlicht des Tages zur Hütte. Da wir den kürzesten und steilsten weg genommen hatten waren wir oben alle aus der Puste. Doch die Arbeit ließ nicht auf sich warten und wir mussten die Verpflegung für uns und die Gäste sowie unser Gepäck […]

,

Wegpatenschaft Keschdeweg

Die JDAV und der DAV sind Wegepaten für eine 18 km Strecke des Keschdewegs. Diese beginnt am Luger Geierstein und endet an der Zollstockhütte. Nicht nur der Spaß und der reine Waldkonsum sollte im Vordergrund stehen, auch die Sensibilisierung eines naturverträglichen Miteinanders in der Natur soll zukünftig deutlich mehr im Fokus sein! Zu den Aufgaben […]

Einladung zur Jugendvollversammlung 2020

Liebe Mitglieder der JDAV,   wir laden Euch ganz herzlich zu unserer 3. Jugendvollversammlung (JVV) am 02.02.2020 um 12.00 Uhr in die Geschäftsstelle ein!   Die JVV ist das Entscheidungsgremium Eurer Sektionsjugend. Kommt vorbei und nutzt Euer Recht, Euch an den Entscheidungen der JDAV zu beteiligen!   Vorläufige Tagesordnung: Begrüßung Feststellung der Tagesordnung Wahl des*der […]

, ,

Bericht Allgäuer Alpen 2.0

Am 08.06.19 sind wir morgens um 06:00 zu neunt (Nils, Andreas, Tara, Mattea, Nina, Teresa, Sebastian, Fabian und Katrin) losgefahren nach Hintersten bei Bad Hindelang. Nach ca. 5 Stunden Fahrt sind wir endlich in Hinterstein angekommen. Von dort sind wir mit dem Bus zum Giebelhaus (1080m) gefahren und danach ca. 3 Stunden vorbei an Bächen, […]

Boulderfreizeit Fontainebleau 2019

Es ist der 20. Juni 2019, zwei Uhr nachts. Eine Handvoll boulderlustiger JDAVler und unsere Betreuer Christian und David treffen sich an der DAV-Geschäftsstelle, um zur alljährlichen Fontainebleau-Freizeit aufzubrechen. Mehr oder weniger wach (manche haben im nahegelegenen McDonald’s übernachtet) werden die Busse bepackt. Die Fahrt verläuft weitestgehend reibungslos (ein Scheibenwischer hatte durch seinen Unwillen, mit […]

Fontainebleau 2019, Parcourfreizeit

30.05.2019, 02:00 (nachts) Fünf Crashpads, Berge von Gepäck, sieben bouldergierige Menschen – und ein kaputter Bus. Na Toll! Der Gurt klemmt in den hinteren, noch zusammengeklappten Sitzbänken, sodass sich diese nicht mehr aufklappen lassen. Nur zu sechst zu fahren – das ist keine Option. David, unser Retter in der Not, weiß zu helfen und fährt […]

Ausweichtermin „Wegepatenschaft Keschdeweg“

„Aufstehen, aufeinander zugehen, voneinander lernen miteinander umzugehen.“ Wer kennt dieses Liedzitat nicht? Im Prinzip geht es bei der Aktion genau darum. Wir als Mountainbiker*innen möchten aufstehen und uns engagieren vorhandene Wege zu pflegen. Wir möchten auf andere Waldnutzende zugehen und über das Image der Mountainbiker*innen sprechen. Ziel ist es, etwas für die Gemeinschaft zu tun […]