Steigende Mitgliederzahl, umfassendes Angebot in allen Arten des Bergsports, sowie eine sehr gut aufgestellte Jugend – resümierte Mark Seither,  1. Vorsitzender der Sektion Landau,  bei seinem Bericht über das vergangene Geschäftsjahr und beim Ausblick auf 2019.


Die gute Entwicklung des Vereins steht entgegen der sehr niedrigen Teilnehmerzahl bei der Jahresmitgliederversammlung am Freitag den 5. April.  Für den gesamten Vorstand war dies eher ernüchternd – machen wir doch ansonsten scheinbar alles richtig!

Die Versammlung verlief weiterhin ohne Zwischenfälle. Die erstmals erlassene Jugendordnung, sowie Änderungen in der Satzung wurden einstimmig beschlossen. Der Haushaltsvoranschlag 2019 wurde genehmigt, sowie der Vorstand entlastet.

Anlässlich der Ehrungen freute sich Mark Seither besonders, den Jubilaren die Urkunden sowie  Abzeichen zur 50, 40 sowie 25 jährigen Mitgliedschaft persönlich überreichen zu dürfen.

K. Johann
Stellv. Vorsitzende