Am Samstag 11.1.2020 machte sich die Wettkampfgruppe auf den Weg zu den Stadtmeisterschaften ins Boulderhaus Mannheim. Wir wollten den Fun-Wettbewerb als Saisonvorbereitung nutzen und uns dort mit anderen Boulder*innen messen.

Direkt nach unserer Ankunft gab es ein wenig Stress, da zu jedem Teilnehmer unter 14 die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten benötigt wurde. Wir starteten eine spontane “Unterschriftenaktion” um unsere Startplätze zu sichern 🙂

Der Wettbewerb, der in einer alten Basketballarena statt fand, war für alle unserer Gruppe ein großer Erfolg. Vor allem gemessen daran dass alle Teilnehmer gemeinsam gewertet wurden. Es gab also keine Wertung nach Altersklasse, nur das Geschlecht wurde unterschieden. Unserer Kontrahenten waren so meist Erwachsene, die teilweise Wettkampferfahrung mitbrachten. Auch unser Trainer Wolfgang hat mitgemacht 🙂



Ins Finale hat es leider keiner unserer Gruppe geschafft, deshalb machten wir uns direkt nach der Qualifikation auf den Weg nachhause. 
Der Wettbewerb in Mannheim hat allen in der Gruppe einen riesigen Spaß gemacht. Es war eine schöne Gelegenheit weitere Wettkamperfahrung zu sammeln.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Moritz Braun 43. Platz
Annika Cron 17. Platz
Wilma Keller 37. Platz
Mattea Metz 16. Platz
Anika Schmitt 8. Platz
Wolfgang Urbany (Trainer) 35. Platz