Von allem was dabei … Tag 1: Ankommen, warm werden, Auffrischung Einmal mehr hatten wir bestes Bergwetter, aber das sollte noch anders werden. Ein kurzweiliger nicht allzu langer Aufstieg brachte uns direkt auf die Terrasse des Gimpelhaus. Sonnenschein, da musste erst einmal eine Pause her. Alsbald ging es dann an den Fuß des Hochwiesler. Los […]

 – Die höchste Felswand zwischen Alpen und Skandinavien – Bei bestem Spätsommerwetter steigen wir mit 15 Personen um 8.38 Uhr in Landau in den Zug. Nach nur 3 Zwischenhalten erreichen wir eine gute Stunde später unseren Zielbahnhof: Bad Münster am Stein.

Nach einer 12-stündigen Anfahrt(Strecke ca. 550 km) mit zwei Bussen von Stadtmobil Karlsruhe kamen die 16 Teilnehmer der Wandertour etwas erschöpft im komfortablen Hotel Laguscei (www.laguscei.com) auf dem Campolongopass (1850 m) an.

Teilnehmer: Wolfgang, Vera, Marita, Eugen, Rainer, Gerd, Petra, Erna, Peter, Katrin, Carina Tourenführer: Steffi, Erni, Anneliese Tag 1: Aus Krankheitsgründen mussten leider zwei Teilnehmer kurzfristig abspringen. Durch Stau kamen (statt wie geplant um 10 Uhr) alle verspätet erst nach 11 Uhr in dem Selbstversorgerhaus in Niederthai an. Zügig machten sich alle bereit, um bei dem […]

Trotz unsicherer Wetterprognose machte sich unter Führung von Wanderleiter Meinrad eine 12-köpfige Wandertruppe auf in Deutschlands Fernen Osten. War zu vergangenen DDR- Zeiten das Elbe-tal bekannt als das „Tal der Ahnungslosen“, mussten wir auch in modernen BRD- Zeiten feststellen, dass sich daran wenig geändert hat: in Zeiten der immerwährenden Propagierung einer Digitalisierung gab es ein […]

Mit dem ÖPNV zur Monatswanderung: Wandern ist klimafreundlich, besonders wenn man mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Startpunkt anreisen kann.   Den Ausgangspunkt für den „Schusterpfad“ klimaschonend erreichen zu können, war den Wanderführern Christa Scherer und Dieter Klemens, ein Anliegen. Von insgesamt 19 Teilnehmern haben immerhin acht die Queichtalbahn genutzt.

Die Choreografie dieser Tour hätte nicht besser sein können: Am Anfang ein Gewitter wie ein Paukenschlag, kalte Nächte, keine Decken und unser weißer Berg versteckt sich hinter Wolken. Doch dann wird das Wetter jeden Tag besser und nach einer Woche und 85 km im Halbkreis um den Mont Blanc strahlen die weißen Gletscher bei der […]

Standort: Verpeilhütte, 2025 m, Zeitraum: So.18.7. – Do.22.07.2021 Teilnehmer: Ria Buschmann-Hof, Karin Fix, Helga Klein, Marita Scheitler, Dr.Klaus Hammer, Roland Kaiser, Wolfgang Burgard und Wolfgang Herz Berichterstatter und Tourenführer: Wolfgang Herz

Am zweiten Tag mittags haben wir unseren höchsten Punkt der Tour erreicht – den Gipfel der Sulzfluh. Wir, das sind vier Pfälzer, ein Schweizer und ich aus Bayern.