An einem leicht regnerischen Morgen machten sich 15 unerschrockene Wanderer im etwas abseits gelegenen Erlenbrunn- bei Pirmasens- auf eine Rundwanderung in’s Gersbachtal. Über Nieder- und Obersimten führte der Weg teils über Höhen mit weiter Aussicht, teils entlang alter Mühlweiher. Zur wohlverdienten Mittagsrast empfing uns das NFH Gersbachtal. Die Speisen- und Getränke- mundeten und waren zudem preisgünstig.Und siehe, nach der Pause hatte Petrus mit uns ein Einsehen und gebot dem Regen Einhalt, Dankeschön. So konnten wir die Tour entlang der Gersbachweiher und vorbei am Teufelsfelsen- dank des stattgehabten Regens plätscherte hier ein kleiner Wasserfall- trocken geniessen! Ein Felsenweg führte uns dann nach 18 km Wegstrecke wieder nach Erlenbrunn zurück.